zibb vom rbb – Mittschnitt – Themenwoche „Von Beruf Privatdetektiv“

Ausschnitte aus dem Beitrag vom 22.02.2016 im Rahmen der Themenwoche „Von Beruf Privatdetektiv“ in der Sendung zipp, ausgestrahlt im rbb.

Die Moderatoren der Sendung: “So jetzt wird’s geheimnisvoll…   …Wie sind Privatermittler wirklich und was machen die eigentlich. Das zeigen wir Ihnen in unserer neuen, sehr diskreten Wochenserie.

Der Detektiv hat Besuch von KFZ Gutachter Andreas Altkrüger. Er zeigt ihm einen Wagen der beim parken beschädigt wurde.

 

Intro
Anmoderation

Andreas Altkrüger: “Man sieht dort Spuren, Kratzerspuren. Wir haben eine Zeugin die sagt das ein LKW in der Zeit dort war an dem Unfallort.
Wer den Schaden verursacht hat ist nicht bekannt. Der Halter würde so auf den Kosten sitzen bleiben. Es sieht so aus als ob ein LKW das Auto gerammt haben könnte.

Christian Taute: “Wir werden jetzt erst einmal prüfen welche Ausgangsdaten von Kennzeichen sind konkret jetzt da, wie viel ist vorhanden. Was hat die Zeugin jetzt konkret gesagt, mitgeteilt.

Bei Schäden ab 2000,00 Euro beauftragt der Gutachter Christian Taute regelmäßig als Ermittler, vorausgesetzt der Kunde trägt die Kosten.

 

Besichtigung
fotogene Unfälle

Andreas Altkrüger: “Dann gibt es Situationen wo eine Fahrerflucht vorliegt, die Polizei auch nur eine begrenzte Ermittlungstätigkeit vornimmt und vielleicht mal die Datenbank ab recherchiert und da ist es für uns unheimlich hilfreich einen Schadensermittler einzuschalten und der dann da ein bisschen weiter geht, der natürlich auch Zeugen direkt befragt oder auf Leute aktiv zugeht und sagt:habt ihr
nicht an dem Tag was beobachtet.

Bei jeder Recherche weiß der Detektiv nie so genau was ihn erwarten wird.

 

Besprechung
Der Cowboy reitet in den Sonnenuntergang ;)

Christian Taute: “Zwischen dem Gutachter und uns besteht dann immer der Kontakt. Wenn wir bestimmte Sachen ermittelt haben dann können wir das Ganze genauer eingrenzen und dann kommt der Gutachter wieder und überprüft ob das mit seinem Schadensfall übereinstimmt.

Christian Taute informiert seinen Auftraggeber über erste Ermittlungen. Noch gibt es keine eindeutigen Ergebnisse. Doch wird eine Fahrerflucht aufgeklärt, kann sich das für das Unfallopfer ganz schnell lohnen.

 

Sie sind Print, Radio oder TV Redakteur im Automobil- oder Versicherungsbereich und suchen Experten in diesen Bereichen?

Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren.

Telefon: 0800-244 244 5
Mobil: 0173-911 32 89
Mail: media@ihr-gutachten.com

Sie sind Print, Radio oder TV Redakteur im Automobil- oder Versicherungsresort und suchen Experten in diesen Bereichen?

Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren.

Telefon: 0800-244 244 5
Mobil: 0173-911 32 89
Mail: media@ihr-gutachten.com