Kfz Gutachter Frankfurt am Main

´

kfz gutachter berlin

Ihr Schadengutachten noch heute*:

  • Keine Anfahrtspauschale, keine Kosten

    Unsere Gutachterrechnung wird zu 100% von der Versicherung des Schadenverursachers bezahlt

  • Wir sind so schnell wie möglich

    auch bei Ihnen vor Ort

  • 24 h erreichbar

    Auch abends und am Wochenende

Wir verstehen uns als lösungsorientierter Servicedienstleister im Auftrag des Kunden.

Bei der Fülle an KFZ-Gutachtern möchten wir unsere Kunden nicht nur durch Schnelligkeit überzeugen, sondern auch durch Freundlichkeit und einen weiter fassenden Service.

Wir rufen Sie auch zurück:

Kfz Gutachter in Frankfurt

Was ist drin im KFZ-Gutachten?

  1. Gutachterkosten
    Wenn Sie keine Schuld am Unfall tragen und der Schadenswert über einen Bagatellbetrag von ca. 750 Euro hinaus geht, muss die gegnerische Versicherung einen von Ihnen gewählten unabhängigen KFZ-Gutachter bezahlen. Sie kostet das nichts. Wählen Sie deshalb professionelle Hilfe, die auf Ihrer Seite steht.
  2. Fahrzeugschaden
    Der KFZ-Sachverständige kommt in den meisten Fällen zu Ihnen und nimmt den Schaden auf. Er fertig Fotos an, die der späteren Dokumentation dienen. Anschließend ermittelt er, was die fachgerechte Reparatur kosten wird. Fachgerecht heißt z.B. bei einem BMW, dass Sie diesen in einer Vertragswerkstatt (also bei Ihrem Händler) reparieren lassen können. Von der gegnerischen Versicherung werden die Kosten einer guten Werkstatt oft auf Basis eines so genannten Prüfgutachtens (also eines Gegengutachtens) herunter gerechnet. Lassen Sie sich nicht einschüchtern und bestehen Sie auf die Fachwerkstatt. Spätestens jetzt sollten Sie einen Anwalt beauftragen, die Korrespondenz mit der Versicherung zu führen. Denn denken Sie daran: Der Anwalt kostet Sie nichts, sorgt aber dafür, dass Sie nicht auf den Schadenskosten sitzen bleiben.
  3. Abschleppkosten
    Wenn Ihr Auto noch fahrtüchtig ist, fahren Sie damit nach Hause und rufen Sie einen unabhängigen Gutachter Ihrer Wahl an. Er wird zu Ihnen kommen und den Schaden aufnehmen. Wenn Ihr Auto nicht mehr fahrtüchtig ist, und es für Sie nicht zumutbar ist, denn Wagen privat abzuschleppen, muss die gegnerische Versicherung selbstverständlich auch die Abschleppkosten erstatten.
  4. Mietwagenkosten
    Wenn Sie einen Ersatz-PKW brauchen (z.B. aus beruflichen Gründen), dann muss die Versicherung Ihnen einen Mietwagen bezahlen. Vorsicht ist geboten, wenn Sie diesen wenig fahren und z.B. Taxikosten statt dessen niedriger wären. Außerdem bedenken Sie den Abzug der so genannten Eigenersparnis (das sind die Kosten, die sie Ihr eigener PKW in der Zeit gekostet hätte): Um sich diesen Abzug ‘zu sparen’ können Sie einen Mietwagen wählen, der eine Klasse kleiner als Ihr eigener ist.
  5. Nutzungsausfall-Entschädigung
    Statt eines Mietwagens können diejenigen, die das Auto nicht beruflich oder aus sonstigen Gründen brauchen, auch die Nutzungsausfall-Entschädigung kalkulieren lassen. Ihr Gutachter stellt Ihnen dazu die richtigen Fragen.
  6. Totalschaden
    Wenn an Ihrem geschädigten Fahrzeug nichts mehr zu retten ist, wird der Restwert des Unfallwagens berechnet. Der KFZ-Gutachter ermittelt, was die Neubeschaffung eines gleichwertigen PKW (ohne Schaden) kostet und zieht davon den Restwert Ihres Wagens ab. Diese Entschädigungssumme wird von den gegnerischen Versicherungen besonders häufig gemindert, indem die Versicherer einen höheren Restwert oder einen niedrigeren Wiederbeschaffungswert ansetzen. Wie bei den geminderten Werkstattkosten im Reparaturfall ist bei einem Totalschaden deshalb unbedingt empfehlenswert, sich einen Anwalt zu nehmen. Der empfiehlt sich besonders dann, wenn es um einen hohen Neubeschaffungswert geht.
  7. Wertverlust
    Wenn Ihr KFZ einmal einen Unfall hatte, ist es nicht mehr neu sondern ein Unfallwagen – ganz gleich, wie fachmännisch die Schäden repariert wurden. Da der Wiederverkaufswert gemindert ist, wird dieser Wertverlust direkt im Gutachten mitkalkuliert. Auch hier legen die Prüf- bzw. Gegengutachten der gegnerischen Versicherung häufig andere Werte zu Grunde und es ist Vorsicht geboten.
Kfz Gutachten für einen Opel in Frankfurt
Kfz Gutachten für einen Opel in Frankfurt
Kfz Gutachten für einen Opel in Frankfurt
Kfz Gutachten für einen Opel in Frankfurt

KFZ Gutachter Frankfurt am Main

Bewertung
4.7 von 5 aus 26 Bewertungen

Ihr Schadengutachten noch heute*:

  • Keine Anfahrtspauschale, keine Kosten

    Unsere Gutachterrechnung wird zu 100% von der Versicherung des Schadenverursachers bezahlt

  • Wir sind so schnell wie möglich

    auch bei Ihnen vor Ort

  • 24 h erreichbar

    Auch abends und am Wochenende

Wir verstehen uns als lösungsorientierter Servicedienstleister im Auftrag des Kunden.

Bei der Fülle an KFZ-Gutachtern möchten wir unsere Kunden nicht nur durch Schnelligkeit überzeugen, sondern auch durch Freundlichkeit und einen weiter fassenden Service.

Wir rufen Sie auch zurück: